Va
Va
Lit
er
aar
Ul
ner
i
Neu
Lit
er
a
NYC
Au
gen
ba
Blu
Re
vo
lu
är
Ach
Ger
pe)
Har
Ro
Ro
Wil
lem
sen
Mar
Fel
der
Ger
An
fer
Wil
Gen
a
zi
no
Ol
no
Do
ro
 
El
mi
ger
Su
Zau
ber
zen
ra
fe
Li
ter
a
tur
a
Sa
lon
pa
la
ver
Hin
Au
mig
ver
nis
Lo
Lu
NYC
To
ri
Tex
te
ver
nis
li
To
so
ni
mes
zig
ver
nis
Hin
Au
gen
Fel
der
@
Sa
lon
pa
la
ver
tex
Na
tha
Mar
Fel
der
to
ni
Bi
gi
ni
pha
Ur
An
ro
To
ri
Tex
te
li
At
kin
son
NIN
vor
ge
Hin
gab
e
Hin
ter
to
ler
of
fen
OG9
gue
San
ta
Pha
se
Co
min
Kel
An
dre
ser
lan
Lo
ka
li
en
Ki
kin
to
Ar
Ca
men
Ha
ne
ro
ro
El
mi
Ju
li
Bis
gu
lue
log
ein
I
bra
him
er
ei
Ou
rou
mov
lue
log
ein
Ro
er
di
er
de
We
ge
hen
tha
sar
Go
ril
Mor
kam
de
on
te
tot
un
ter
Fa
mer
vo
gel
ben
Tag
Blu
Mei
bar
in
Sei
Ro
man
ei
Li
e
si
ko
pe
ic
Hbf
I
Mu
© Design by buerohaeberli.ch | Programming by meyerweb.ch

Freiraum Events

vernissage


Veranstaltungen 2016

27.10.16 Mohammad Namazi im Corner College

14.08.16 Präsentation Fiona McGuigan

22.03.16 Vernissage Tza Va

Veranstaltungen 2015

18.12.15 Delia Popa im Haus zur Palme

01.11.15 Diego Mallo im Kunsthaus Aussersihl

06.09.15 Analog Sonntag mit Fabian Knöbl

14.07 15 Vanni Bianconi & Nathalie Schmid

16.05.15 Breakfast at Paul's

30.01.15 James Stephen Wright: Amal Ali


Veranstaltungen 2012

06.10.12 Tag der offenen Tür im OG9

21.08.12 How do you tolerate all that?

17.04.12 The other side of the world

02.03.12 ich lüge an, ich log vor, ich logge ein

Vanni Bianconi & Nathalie Schmid
Poesie International

Special Guest: Shal Moodie

Freiraum zu Gast im Atelier
Nächsten Dienstag, 14. Juli 2015
Tür: 19.30 Uhr, Lesung 20 Uhr, im Institut
Eintritt frei (Kollekte)

VanniBianconiNathalieSchmid

"Gewöhnlich beginnt der Sommer mit einem Staubsauger
ein paar Häuser nebenan, mindestens sechs geöffnete Fenster,
schlagartig umwickelt das Kabel vergangene Sommer..."
 (Ausschnitt aus "Prognose" von Vanni Bianconi, übersetzt von Marianne Schneider) 

"schwalben immer ganz nah am sturzflug
durch streifen von verschiedenstem grün
und wild gewordenem gras a wilderness of size..."

(Ausschnitt aus "über der bucht" von Nathalie Schmid) 
 


Am französischen Nationalfeiertag gibt es im Atelier wunderbare Gedichte auf Italienisch, Deutsch und Englisch. Im Juli ist der 1977 in Locarno geborene Lyriker Vanni Bianconi zu Gast als Stipendiat im Freiraum-Atelier. Vanni Bianconi lebt derzeit in London, ist kürzlich für den European Poet of Freedom Award 2016 nominiert worden und hat zwei viel beachtete Lyrikbände veröffentlicht, zuletzt "Il passo dell'uomo". Er übersetzt aus dem Englischen, wurde selbst in zahlreiche Sprachen, auch ins Deutsche übersetzt und leitet das Literatur- und Übersetzungsfestival Babel. Vielsprachig wird darum auch dieser Abend.

Gemeinsam mit ihm liest die 1974 in Aarau geborene mehrfach ausgezeichnete Lyrikerin Nathalie Schmid, langjähriges index-Mitglied und Pro Argovia Artist 2012. Sie hat am Literaturinstitut in Leipzig studiert, lebt heute in Freienwil im Aargau und auch von ihr sind bisher zwei Gedichtbände erschienen, zuletzt "Atlantis lokalisieren".

Als Special Guest liest die Jamaikanische Dichterin Shal Moodie.


––––––––––––––––––––––––––––––––––––––